21. Juli 2019:

Es ging erneut nach Silschede, allerdings traf die erste Mannschaft der SGB diesmal auf die erste Mannschaft von Silschede (Kreisliga A).
Es war an diesen Sonntag ein anderes Kaliber als am letzten und das merkte man auch auf dem Platz.
Der Ball lief gut bei beiden Mannschaften, doch langsam bekam die SGB mehr Sicherheit und dadurch kamen auch bessere Chancen auf unserer Seite zur Stande.
In der 27. Spielminute fiel der erste Treffer der Partie. Die Blau-Gelben gingen durch ihren erfahrenen Stürmer Meflüt Cuha, der den Ball eiskalt am Torwart vorbei schob, in Führung.
Im weiteren Verlauf war es erneut ein Abstimmungsfehler der zum Ausgleich für die Hausherren führte und somit stand es 1:1.
Beide spielten fair, sind aber auch konsequent in die Zweikämpfe gegangen. Kurz vor der ersten Halbzeit klingelte es dann erneut im Tor der SGB.
Somit ging es mit einem 2:1 für Silschede in die Pause.
Trainer Pawel Kula nutze erneut die Breite des Kaders und brachte 10 min nach Wiederanpfiff drei frische Jungs!
Nach einer kurzen Findungsphase kamen die Männer von Silschede besser ins Spiel und erhöhten auf 3:1.
Das gefiel den Boelerheidern ganz und gar nicht, sie erhöhten das Laufpensum und somit auch die Aggressivität im Spiel.
Dies wurde durch den stark in Szene gesetzten Meflüt Cuha erneut belohnt und somit stand es in der 60. Spielminute nur noch 3:2.
In dieser Phase brachte der Trainer erneut zwei frische Spieler von der Bank.
Beide Mannschaften hatten weiterhin gute Chancen herausgespielt, allerdings sah der Schiedsrichter ein Foul im Strafraum der Hausherren und pfiff somit zum Elfmeter für die SGB.
Selbstbewusst versenkte Lukas Kubitzki die Kugel.
Somit hieß der Endstand 3:3, denn sich die Männer aus Hagen erkämpft und verdient haben, gegen eine Mannschaft die eine Liga höher spielt.
 
Die Vorbereitung geht auf Hochtouren weiter und das nächste Spiel findet am kommenden Sonntag beim TuS Heven 09 II statt.
Alle Beteiligten freuen sich über jeden Zuschauer!

Mit freundlichen Grüßen
Dennis Schiwek
Abteilungsleiter Fussball Senioren
SG Boelerheide von 1898